Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Ergebnisse der JHV 2020

06.03.2020

Der TSV Bisperode von 1910 e.V. hat am 28.02.2020 in der wieder vollbesetzten Eppershalle seine Jahreshauptversammlung abgehalten.

Vorsitzender Andreas Elsner und Hauptkassierer Reiner Pötkow begleiteten ihre Ausführungen mit PowerPoint-Präsentationen.

A. Elsner beschränkte sich auf alle die Vereinsarbeit übergreifenden Themen und hob die sehr positive Zusammenarbeit mit Kommune, Grundschule und den örtlichen Vereinen hervor. Die aufwändigen Aktivitäten zur Einrichtung der Zweigstelle der Arztpraxis Hermann-Rosteck im Vereinshaus, das Fleckenfest Coppenbrügge und die Bereitstellung eines Defibrillators am Vereinsheim nahmen viel Zeit für den Vorstand in Anspruch. R. Pötkow wusste wieder mit einer glänzenden Kassen-und Geschäftsführung zu überzeugen, die ihresgleichen sucht.

Es folgten die Berichte aller Spartenleiterinnen und Spartenleiter, die allesamt Einblicke in ein rundum erfolgreiches und umtriebiges Vereinsjahr gaben.

Der Hauptkassierer und der gesamte Vorstand wurden auf Antrag der bisherigen Kassenprüfer Sandra Kettle und Maurice Thiel einstimmig entlastet. Als künftige Kassenprüfer wurden Jürgen  Grams und Sandra Kettle bestimmt, die ein zweites Jahr wählbar war.

Alexander Klezel hat als Übungsleiter für die Abteilung „Kickboxen“ ganze Arbeit geleistet. Das Sportangebot wurde ab Oktober zunächst für Kinder der 3. und 4. Klassen der Grundschule Bisperode eingerichtet und mit umfangreichem Sportgerät ausgestattet. Eine Ausweitung auf ältere Jahrgänge evtl. auch für Erwachsene ist nun vorgesehen. (Ehrungen s. gesonderte Meldungen)

A. Elsner bedankte sich herzlich bei allen, die zum Gelingen der Vereinsarbeit beigetragen haben. Sein eindringlicher Appell, sich für die Übernahme von Aufgaben im Vorstand zu melden, wurde noch am Abend von 3 Mitgliedern erhört. Der TSV braucht noch mehr :-)   ae